Über mich

Zu dem Interesse an eBooks bin ich durch reinen Zufall gekommen.

Im Rahmen meines Chemie-Studiums 2003 hatte ich schon eine Vorliebe dafür, neue Skripte für Vorlesungen zu schreiben und Zusammenfassungen grafisch aufzubereiten. Ein paar Jahre später bin ich in die Programmierung gewechselt und beschäftige mich zur Zeit mit Drupal, einem Content-Management-System. Diese Homepage ist ebenfalls damit erstellt worden.

Als ein Bekannter seine bisherigen Druckwerke als eBooks verlegen wollte, suchte er über drei Monate nach einem Anbieter, der Bilder und andere Multimedia-Elemente so ausrichten konnte, dass es seinen Vorstellungen entsprach. Entweder wurden die Preise vierstellig oder seine Wünsche waren angeblich nicht umsetzbar. Bei einem Telefongespräch erzählte er mir von seinem Problem und da bei eBooks die gleichen Programmiersprachen verwendet werden wie bei Webseiten, wurde ich neugierig. Es dauerte eine Weile, bis ich alle Besonderheiten und Macken der Lesegeräte kannte und die entsprechenden Wege gefunden hatte, um sie auszutricksen.

Seitdem habe ich das anfängliche Hobby zum Beruf gemacht an und schaue immer wieder, welche neuen Möglichkeiten und Entwicklungen es in diesem Bereich gibt.